Radeln

Das Hohe Elbufer zwischen Lauenburg und Geesthacht ist bewaldet und wird von zahlreichen Forst- und Wanderwegen erschlossen. Viele dieser Wege können mit dem Fahrrad befahren werden.  So rücken nicht nur das Erholungsgebiet selbst, sondern auch das nähere Umland in erreichbare Nähe.

Um einige Teile dieses Gebietes zu erkunden werden im Folgenden Radtouren angeboten: kürzere entlang des Elbe-Lübeck-Kanals und durch den Wald und die umgebende Feldmark. Eine längere führt entlang des Nord- und Südufers der Elbe zwischen Lauenburg und Geesthacht mit zwei Querungen über den Strom.

Weitere Touren sind verfügbar und können hier abgefragt werden.